Direkt zum Seiteninhalt


Mit dem ‚Assessment Kit‘ greifen wir auf einen großen systematisierten Baukasten an Bestandteilen zurück: typische Aufgaben und Tests für verschiedenste Zielgruppen, die wir schnell adaptieren können. Bewährte Ablaufpläne, bei Bedarf ein flexibles Kompetenzmodell. Daraus entsteht mit wenig Aufwand …
… ein maßgeschneidertes Assessment Center (AC). Aus unserem Fundus stellen wir Ihr Verfahren zusammen – zum gewünschten Zweck:

  • Auswahl geeigneter Mitarbeiter zur Entscheidung über Stellenbesetzungen (Auswahl-AC)
  • Potenzialanalyse zur Weiterentwicklung bestehender Mitarbeiter (Development-Center)
  • Orientierung zur Standortbestimmung für bestehende Mitarbeiter (Orientierungs-Center)

Wenn wir Ihr Assessment Center aus unserem ‚Assessment Kit‘ zusammenstellen, dann diagnostizieren wir das Potenzial der Teilnehmer. Wenn es um spezifische Anforderungen für die Eignung für eine definierte Zielposition geht, wird eine individuellere Anforderungsanalyse nötig, bei der wir Sie gern auch unterstützen (s.u.: ‚Individualisierung‘).

Aufbau und Ablauf:

  • Konfiguration: gemeinsam erarbeiten wir Ihre Anforderungen in einem Workshop von 0,5 Tagen – daraus konfigurieren wir Ihr AC, stellen es Ihnen vor und arbeiten Ihre  Änderungswünsche ein
  • Setting: 4 bis 6 Teilnehmer, 4 Beobachter (2 Linienvorgesetzte, 1 HR Kollege von Ihnen, 1 Moderator von uns) – Doppelung auf bis zu 12 Teilnehmer möglich
  • Beobachtertraining: Vorbereitung durch Selbstlernmaterial plus 0,5 Tage Präsenztraining/Einführung vor dem AC
  • AC-Durchführung: 1 Tag AC mit den einzelnen Aufgaben für die Teilnehmer mit Beobachtern
  • Beobachterkonferenz: 0,5 Tage Auswertung zur gemeinsamen Integration von Beobachtungen und Erstentwurf des Ergebnisberichts
  • Feedback: Individuelle Rückmeldung an die Teilnehmer – direkt im Anschluss oder später, ggf. telefonisch
  • Reporting: Finalisierung des endgültigen Ergebnisberichts – je nach Umfang 1 bis 4 Stunden pro Teilnehmer (von einem 1-seitigen Kurzbericht bis zu einem mehrseitigen Detailbericht) – vor oder nach dem Feedback

Die Durchführung kann in einer Veranstaltung oder in separaten Terminen für Beobachtertraining (0,5 Tage), AC (1 Tag) und Beobachterkonferenz (0,5 Tage – möglichst zeitnah) durchgeführt werden, gefolgt von Feedback.

Die Teilnehmerzahl ist potenziell unbegrenzt, wenn das Verfahren vervielfacht wird.

AC Support Tool: Wir setzen eine innovative Software ein, die das Assessment digital unterstützt: Beobachtungen werden auf einem Tablet Computer eingegeben, automatisiert zusammengeführt und ausgewertet sowie die Ergebnisberichte erstellt. Das macht Ihr AC progressiv und sorgt für zusätzliche Effizienz. Sie erhalten bei minimalem Aufwand ein fachgerechtes, fundiertes Assessment Center.

Datenschutz: Selbstverständlich folgen sämtliche Prozesse den Vorgaben nach DS-GVO und BDSG.

Qualität: Wir sind den Standards des ‚Arbeitskreis Assessment Center e.V.‘ und der ‚DIN 33430‘ verpflichtet.

Individualität:

Assessment ist immer individuell. Unser ‚Assessment Kit‘ reduziert zwar den Aufwand, aber heraus kommt immer Ihr maßgeschneidertes Verfahren für Ihre Zielgruppe, da wir auf eine Vielzahl bewährter Komponenten zurückgreifen – methodische Vielfalt ist garantiert.

Wenn Sie Ihr AC noch individueller gestalten wollen, insbesondere wenn es um die Eignung für eine konkrete Position geht oder um Zertifizierungen, dann empfehlen wir Ihnen eine gemeinsame Anforderungsanalyse und Konzeption. Auch wenn Sie ein anderes Diagnostikverfahren wünschen, z.B. Strukturiertes Interview, Multimodale Methoden, Online Test-Batterie, on-the-job Beobachtung (Probearbeit, Shadowing, Supervision, etc.), sprechen Sie uns an (mehr dazu: Leistungen/ASSESS).

Beispiele für Zweck und Zielgruppe:

  • z.B. Potenzialentwicklung für Führungskräfte: Sie wollen Ihre Talente finden, um deren Potenziale für Führungsaufgaben zu entwickeln – typische Aufgaben sind Mitarbeitergespräche, Verhandlungen, Entscheidungsfindung, Interview, komplexe Postkorbübungen, Fallstudien, Persönlichkeitstest, Situational-Judgement Test (schriftlicher Verhaltenstest) etc.
  • z.B. Auswahl von Verkäufer/Kundenberater: Sie suchen neues Personal im Verkauf oder in der Kundenbetreuung und wollen sich nach Vorauswahl für die richtigen Bewerber entscheiden – typische Aufgaben sind: Kundengespräche, Reklamationen, Preisverhandlung, Produktpräsentation, Motivationstest, Vetriebseignungstest, Leistungstests, etc.
  • z.B. Suche von Projektmitarbeitern: Sie suchen interne oder externe Fachleute die auch ein Team koordinieren können – typische Aufgaben sind Teammeetings, Konfliktmanagement, Konstruktionsaufgaben im Team, schriftliche Planungsaufgaben, Fachtests, Situational-Judgement Test (schriftlicher Verhaltenstest) etc.
  • z.B. Orientierungs-Center für Trainees: Sie wollen Ihren Trainees oder Azubis während ihrer Lernphase im Unternehmen eine Orientierung geben, in der sie selbst (und das Unternehmen) erkennen und reflektieren, wo Talente und Motivation liegen – typische Aufgaben: Rollenspiele, Interview, Interessenstests, Persönlichkeitstests, etc.

Dies sind nur einige Beispiele dafür, wie Sie vom ‚Assessment Kit‘ profitieren können. Wir stellen Ihnen für Ihre Zielgruppe und Ihr Ziel das passende Verfahren zusammen – für (fast) jeden Zweck. Und wenn Ihre Anforderungen sehr spezifisch sind, entwickeln wir auch jede individuelle Lösung für Sie [Leistungen/ASSESS].

Investition


‚Assessment Kit‘ hilft Ihnen sparen: Sie erhalten professionelle ACs ohne hohen Aufwand für die Konzeption.
Die Konfiguration für Ihre Zielgruppe kostet Sie lediglich einen halben Tag Zeit für einen vereinfachten Anforderungs-Workshop gemeinsam mit Ihnen. Wir konfigurieren daraufhin Ihr AC mit unserem ‚Kit‘. Einen weiteren halben Tag dauert die Präsentation und die Entgegennahme Ihrer Änderungswünsche (aufwändigere Änderungen nach Aufwand). Wir bauen Ihr AC für 3.000,- €.
Die Durchführung des ACs kostet 1 Tag für 1 Moderator plus 0,5 Tage für Beobachtertraining und 0,5 Tage Beobachterkonferenz – Einsatz der Auswertungssoftware inklusive – zzgl. Lizenzkosten für evtl.  Testverfahren Dritter – Feedbackgespräche und Erstellung von Ergebnisberichten nach Aufwand.

Kontakt

my-conet Büro Nürnberg, Schieferstraße 12, D-90478 Nürnberg, Telefon: +49-911-4087056-0, E-Mail: info@my-conet.de
 
Ihre Ansprechpartnerin: Carmen Klier
  
my-conet Büro Metzingen, Schöner Weg 2, D-72555 Metzingen-Glems, Telefon: +49-7123-9560-527, E-Mail: info@my-conet.de
 
Ihre Ansprechpartnerin: Stephanie Bothar
my-conet - Dr. Thomas Mayer-Dinkel
+49(0)911-4087056-0 - info@my-conet.de
Zurück zum Seiteninhalt